foto2

Ein Jahr – Ein Geschirr?

Häufig bekomme ich Anfragen von (zukünftigen) Welpenbesitzern. Sie sind auf der Suche nach einem verstellbaren Geschirr. Die Voraussetzung: das Geschirr soll in den ersten Lebenswochen passen UND wenn der Hund ausgewachsen ist. An dieser Stelle muss ich dich leider enttäuschen, das wäre die „eierlegende Wollmilchsau“. So ein Geschirr gibt es leider nicht.

Beispiel:

Ein Labradorwelpe verdoppelt im ersten halben Jahr locker seinen Brustumfang. Passt ihm mit 10 Wochen ein Geschirr von Annyx in Größe xxs, braucht er ausgewachsen Größe M. Das sind 4 Geschirrgrößen. Soviel Material kann man an einem xxs-Geschirr gar nicht vernähen. Wie soll
dieser kleine zarte Welpe mit so viel Geschirr rumlaufen? Zusätzlich sollte das Geschirr natürlich zu jedem Zeitpunkt optimal passen.

Nach dieser Enttäuschung weichen dann viele auf günstige Geschirre aus dem stationären Zoofachhandel aus. Das kann ich verstehen. Die Geschirre sind nicht pauschal schlecht, aber man sollte einiges beachten:

  1. Handelt es sich um ein H-Geschirr?
  2. Ist das Geschirr gepolstert?
  3. Wie ist die Verarbeitung des Materials?
  4. Gibt es eine kompetente Beratung?
foto

 

Mit diesen Geschirren kann man eine schöne Welpen- und Junghunde-Zeit haben. Ich persönlich empfehle gerade für die Anfangszeit ein Geschirr von Annyx. Warum?

  1. Preis/Leistung stimmen, das kleinste Geschirr kostet neu 33,90€
  2. es ist ein H-Geschirr
  3. sehr gut verarbeitet
  4. voll gepolstert und
  5. an Hals und Bauch verstellbar

Was noch für Annyx spricht ist der große Gebraucht-Geschirr-Markt. Es gibt viele Facebook-Gruppen in denen man günstig ein Annyx bekommt. Selbst bei Ebay-Kleinanzeigen wird man fündig. So gut man dort ein Geschirr gekauft bekommt, so gut bekommst du dein Geschirr auch wieder verkauft. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit eine tolle Sache!

Gerade wenn man den ersten Hund möchte man sich die Wartezeit verkürzen und kauft alle Sachen neu. Auch das ist kein Problem. Du bekommst bei mir Geschirre in allen Größen. Natürlich auch von anderen Herstellern, die ich fast uneingeschränkt für Welpen empfehlen kann. Dogfellow, Ruffwear, Dog Copenhagen und Non-Stop machen tolle Geschirre. Das Non-Stop hat für Hunde im Wachstum einen einzigen Nachteil: es lässt sich am Hals nicht verstellen. Die anderen Hersteller sind gebraucht nicht ganz so gefragt und haben einen höheren Neupreis.

Als Freizeithunde-Kunde hast du einen Vorteil: du kannst dein gebrauchtes Geschirr gegen einen Gutschein für den Shop eintauschen. Das Geschirr solltest du bei mir gekauft haben und es muss intakt sein (Schnallen, Gurtband, Polsterung). Kratzer an den Schnallen sind kein Problem. Die Höhe des Gutscheins bestimmt der Zustand des Geschirrs. Kontaktiere mich gerne, dann finden wir sicher zusammen.

Andersherum gilt es natürlich genau so: ich verkaufe die gebrauchten Geschirre natürlich gerne weiter, damit sie einen anderen Welpenbesitzer glücklich machen.

Achtung: Ich behalte mir das Recht vor aus Kapazitätsgründen einen Tausch abzulehnen!

geschirre
Annyx in der Sonderfarbe petrol/petrol - Größe xxs bis Größe s

Wieviele Geschirrgrößen hat dein Hund vom Welpenalter bis zum ausgewachsenen Hund gehabt?

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *