Dog listening to music mobile phone

Die 10 besten Hunde-Podcasts

Du möchtest mal auf die aktuellen Corona-News verzichten und selber bestimmen, was du während der Autofahrt, dem Kochen oder beim Putzen so im Radio hörst? Dann kann ich dir einen Podcast nur wärmstens empfehlen.

Was ist ein Podcast?

Audio- und Videobeiträge, die über das Internet zu beziehen sind. Bei dem Begriff Podcast handelt es sich dabei um ein Kunstwort, welches sich aus Pod für „play on demand“ und cast, abgekürzt vom Begriff Broadcast (Rundfunk), zusammensetzt. (Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/podcast-53629; Stand 08.05.2020)

Podcasts kannst du kostenfrei über verschiedene Wege hören. Es gibt spezielle Apps wie zum Beispiel Spotify oder die Podcasts-App, welche Apple schon von Haus aus mit ausliefert.

Mein persönlicher Vorteil an einem Podcast: ich kann mein Thema selber wählen. Ich kann entscheiden, was und wem ich heute (zu-)hören möchte. Sozusagen mein persönlicher Radiosender.

Nachdem ich schon lange Podcasts zur allgemeinen Unterlagen höre (absolute Empfehlung: Krömer and friends und Baywatch Berlin). Gibt es auch spezielle Podcasts zu vielen Themen. Als Mutter zweier Kinder höre ich zum Beispiel sehr gerne die Elterncouch.

Natürlich gibt es auch Podcasts für uns Hundeliebhaber. Ich bin großer Verfechter von positivem Hundetraining und werde daher auch nur Podcasts mit diesen Trainingsansätzen vorstellen.

Meine 10 Hunde-Podcast-Empfehlungen für dich

Pawsitive Life | Der Podcast für dich und deinen Hund

Seit Juni 2007 haben Kiki und Lisa ihren Podcast. Jede Woche gibt es eine neue Folge mit einer Länge zwischen 30 und 60 Minuten. Über 140 spannende Podcastfolgen sind so schon entstanden. Die beiden beschäftigen sich mit den Fragen des täglichen Hundehalterlebens. Kürzlich gab es zum Beispiel alles rund um das Thema „ ein Hund zieht ein“. Alle bisherigen Themen haben die beiden kategorisiert und in eine Übersicht gebracht.

Wattebauschfraktion

Im November 2019 haben Astrid und Christin ihren Podcast gestartet. Im Abstand von circa 2 Wochen sind bisher 15 Folgen erschienen. Die beiden räumen mit Vorurteilen gegen die „Wattebausch“-Fraktion auf und erklären dir, warum auch du nett zu deinem Hund sein solltest.

Positives Hundetraining mit Nicola Barke

Die liebe Nicola kenne ich schon sehr lange, seit circa 2 Jahren hat sie einen Podcast. In 5 bis 10-minütigen Folgen stellt sie dir die einzelnen Werkzeuge aus der Werkzeugkiste des positiven Hundetrainings vor. Wie funktioniert Entspannungstraining, wie konditioniert man den Clicker und vieles mehr. Um meine Skills aufzufrischen höre ich regelmäßig rein.

DOG IT RIGHT

Deine Hundebegegnungen sind anstrengend und stressig? Das Team um Ulrike Seumel hat es sich zur Aufgabe gemacht dir zu entspannten Spaziergängen zu verhelfen. Dabei verfolgen sie das Motto: „entspannte Spaziergänge sind Voraussetzung für ein glückliches und gesundes Leben mit deinem Hund“. Seit Oktober 2019 gibt es in aktuell 21 Folgen Interviews mit interessanten Gesprächspartnern. Natürlich findest du auch Hilfestellungen, wie du deinen Alltag mit Hund entspannt gestalten kannst.

Tiertraining Podcast – Tierisch gute Gespräche mit Pia Gröning

Die Hundetrainerin Pia Gröning kannte ich bisher hauptsächlich vom Anti-Jagdtraining. Seit 15 Jahren arbeitet sie hauptberuflich als Trainerin und leitet die Pfotenakademie. Seit 2017 hat sie zusammen mit Tiertraining.tv  einen Podcast in dem sie interessante Gesprächspartner zu verschiedensten Themen interviewt.

SoulDog Dein Podcast für Herz & Hund

Der Podcast von Tina Schwarz heißt SoulDog, seit 2008 gibt es einmal wöchentlich eine neue Podcast-Folge von Tina. Ihr Schwerpunkt ist dabei die Achtsamkeit und die Verbindung zu dir selbst. Egal ob im Einzeltraining oder online in ihrem Clever&Soul Workshop. Du lernst bei Tina, wie du die Basis zwischen dir und deinem Hund stärken kannst.

BARF-GUT – Der Podcast

Die richtige Ernährung deines Hundes ist aktuell dein Thema? Du überlegst deinen Hund zu „barfen“ (=biologisch artgerechtes rohes Futter)? Dann solltest du dir auf jeden Fall den Podcast von Ute Wadehn an hören. Seit 2016 bekommst du von Ute jeden Monat viele Informationen zu diesem – für manche – komplexem Thema.

WAU – der österreichische Hunde-Podcast

Im Januar 2020 ist WAU, der österreichische Hunde-Podcast auf Sendung gegangen. Die beiden Hundetrainierinnen Laura und Kerstin haben in bisher 17 Folgen einige wichtige Themen besprochen, zum Beispiel: wie bekomme ich einen Vollzeitjob und Hund unter einen Hut?

Hundetalk mit Tim Schmutzler

Der Radiomoderator Tim Schmutzler hat den Podcast „Hundetalk“ ins Leben gerufen. Er interviewt seit September 2018 Hundeleute zu verschiedenen Themen. Alle zwei Wochen gibt es einen neuen Beitrag. So bekommst du u.a. einen Einblick in die Ausbildung zum Polizeihund. Er spricht über „Listenhunde“, Hunde aus dem Tierheim, Besuchshunde und viele weitere Themen des Hundealltags.

Drinking from the toilet

Abschließend noch ein Tipp für einen englisch sprachigen Podcast. Hannah Branigan nennt sich selbst Hunde-Nerd, sie moderiert den beliebten Podcast „drinking from the toilet“. In über 100 Folgen interviewt sie ihre Gesprächspartner seit 2017 zu vielen Hundethemen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei ganz klar auf dem Hundesport.

Ich hoffe, dass ich dich mit dem Podcast-Fieber etwas anstecken konnte und du den richtigen Podcasts für dich findest.

Hast du schon mal einen Podcast gehört?